Jetzt anmelden!

Yoga für Kinder

– Yoga für Kinder macht Spaß. Kinderyoga ist vielseitig, erlebnisreich, spannend! –

Was wir in unserer Kindheit erleben, das prägt uns und hat entscheidenden Einfluss darauf, wie glücklich und erfolgreich wir als erwachsene Menschen durch unser Leben gehen. Kinder an Yoga heranzuführen heißt, ihnen wirkungsvolle Werkzeuge an die Hand zu geben, um ein gesundes und glückliches Leben führen zu können.

Kinder finden Freude an der Bewegung durch spielerische Annäherung an die Yogaübungen (Asanas). Diese sorgen für körperlichen Ausgleich, trainieren die Sinne und eigene Wahrnehmung, verbessern die Konzentrationsfähigkeit und Motorik, kräftigen das Immunsystem und beugen Haltungsschäden vor.

Das Kind lernt bewusstes Atmen und zu entspannen. Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung erschließt sich dem Kind ein Mittel zum Abschalten bzw. Umschalten. Durch Stille-übungen und Phantasiereisen kann das Kind zur Ruhe kommen.

Kinderyoga arbeitet ohne den Leistungsgedanken. Im phantasievollen und kreativen Umgang mit sich und seiner Umwelt kann das Kind sein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwickeln und stärken.

So läuft die Yoga-Stunde für Kinder ab
  • Begrüßungsritual mit Einstimmen
  • Asanas: je nach Altersstufe in phantasievolle Geschichten eingebaut und ab dem Schulalter auch mit Erklärung „was-wie-warum“ vor der Ausführung
  • Entspannungsphase
  • Meditativer Ausklang (z.B. Singen eines Mantras)
  • Im Kinderyoga wird auch situations-orientiert unterrichtet, d.h. es werden spontane Reaktionen und Beiträge der Kinder immer in die Stunden aufgenommen und das „gemeinsam Verbindende“ mit einbezogen.
Impressum | Datenschutz | © 2014. Be a Yogi